SVA II - TSV Rundhof-Esgrus 2:1 (2:0)

Gute Leistung auf unserem B-Platz in Adelby gegen TSV Rundhof-Esgrus. SIEG 2:1

Bei schönen Wetter ein schönes Spiel. Adelby drückte schon früh den Gegner in seine eigene Hälfte. In der 17. Minute war es dann Lasse M. der eine Volleyannahme direkt im Winkel des Gegner's Kasten versenkte. Traumtor !!! Das Spiel nahm' an Härte zu, Timo und der Capitano holten sich den gelben Karton beim Unparteiischen ab. In der 43. Minute war es dann wieder Lasse M. , der durch schöne Vorarbeit von Mischa zu seinem 2. Tor kam. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Carsten Dauskonzept nach einem sensationellen Abpraller des gegnerischen Torwächter zum verdienten 3:0. Sack zu ! Affe tot !!..... NEIN der Parteiische entschied nicht auf Tor sonder ABSEITS....Tomaten auf den Augen......passiert den Besten...beim Wellness Tag.

In der 2. Halbzeit kamen die Esgrüsser besser aus der Kabine und drückten auf den Anschlusstreffer. Wir wechselten munter durch, sodass jeder einmal zum Zug kam. In der 55. Spielminute wurde Lasse M. brutal an seinen Kronjuwelen gefault, trotzdem klärte er noch im fallen geschickt den Ball ins aus und holte sich noch verdient Nasenbluten ab! In der 63. Minute belohnten sich die Esgrüsser mit dem Anschlusstreffer. Das Spiel wurde giftiger und ausgeglichener, WIR waren auch noch da. Auf Seiten der Rundhofer gab es 2x den gelben Karton. Kiste wollte auch unbedingt einen gelben Karton und nach einer kurzen Diskussion mit dem Schiedsrichter bekam er diesen auch, nachdem Lasse M. brutal von hinten im gegnerischen Sechzener gefault worden war, der Herr Schiedsrichter aber leider gerade die Maulwurfshügel zählte und dieses nicht mitbekam. In den letzten 20 Minuten des Matches beschränkten wir uns auf's Verteidigen, Kräfte schonen und gelegentliches Kontern, ohne zählbaren Erfolg, intelligent. Mann of the match und Herr der Kronjuwelen, Lasse "Stahlhoden" Meyer. Endlich ein einstelliger Tabellenplatz WIR schnüffeln Morgenluft. WEITER SO.