SVA II - DGF III 4:0 ( 2:0 )

Super Wetter, B-Platz, weiße Trikots und super Leistung. SV ADELBY II : DGF Flensborg III   ->   4:0

Kurz vor den Spiel: Der Coach hält seine Ansprache, stellt Timo als neuen Leuchtturm vor und Arne der Allrounder soll auf der Sechs mit Julian zusammen das Bindeglied zwischen Angriff und Abwehr bil... Es klopft an der Tür....Tobi weigert sich die Tür aufzumachen, der Herr Schiedsrichter wird trotzdem noch reingelassen und pfeift eine gute Leistung in der Folge. Er nimmt es uns nicht übel und Tobi weigert sich nach reichlich Recherchen weiterhin Türen zu öffnen.

Das Spiel fängt an wir sind wach !!! Unsere Mannschaft macht von Anfang an Druck, wir stehen dicht am Mann und zwingen DGF III schon früh in ihrer eigenen Hälfte zu Ballverlusten. Unsere Mannschaft verschiebt das ganze Spiel kompakt, dass macht Spass. Bis auf einige Konterchancen ist von DGF nichts zu sehen in der 1. Hälfte. In Minute 25 erzielt Lasse M. das längst überfällige 1:0 durch Vorlage von Mischa. Wir pressen weiter auf das nächste Tor und da ist es wieder Lasse M. mit dem 2:0 in der 40. Minute. Nach weiteren diversen vergebenen Chancen ist es dann Mischa der uns folgerichtig eine Minute vor der Halbzeit zur 3:0 in Führung schiesst. Wir gehen mit breiter Brust in die Halbzeitpause, eine super Leistung bis dahin, nur muss es hier mindestens 5:0 stehen.

In den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit wittern die Spieler von DGF Morgenluft, es kommt zu einigen Chancen doch unsere Mannschaft verteidigt super. Allen voran unser Youngstar Mike G. der nicht nur bei den älteren Ladys begehrt ist, sondern trotz seines zarten Alters (23 ein Halb Jahre) im Kopfballspiel und auf dem Boden nicht zu bezwingen ist. Wie sagte Kiste einst, in vergangenen Tagen, "Finger ins Gesäß...umdrehen"...So oder so ähnlich fühlte sich Maßgeblich Mister G-Punkts Gegenspieler das ganze Spiel über,  "weiter so.....hust."

Wir spielten weiter konzentriert und zwangen DGF unser Spiel auf. In der 2. Halbzeit wurde munter durchgetauscht. Ab der 54. Minute hatten wir unseren Marek(Jan A.) Mintal der härtesten A Klasse ever auf dem Platz und.... Er tauchte ab... In der 88. Minute hatte Er endlich genug von seiner Torlosigkeit und versenkte den Ball aus gefühlten  12.064 cm in den Kasten des Gegners aus dem Nichts,                     Vorlage Lasse M.. 2 Minuten vorher geht Arne R. nach einem Bodycheck des gegnerischen Spielmachers zu Boden und muss Ausgewechselt werden...nur der gelbe Karton...Arne lebt.

Fazit: Super Mannschaftsleistung, nächstes Wochenende Spielfrei, 4 Trainingseinheiten sind bis zum nächsten Spiel zu absolvieren auch an einem Donnerstag freut sich der Coach auf rege Beteiligung.

Weiter so !!!